Gästebuch - » Eintrag vornehmen

insgesamt 103 Einträge

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Max Nickel schreibt am 24.05.2010 Uhr email
Sehr geehrter Veranstalter,

Ein großes Lob an ihre Mitarbeiter Dieter und Eberhardt.
Die beiden haben ihre Sache als Busfahrer bzw. Reiseleiter spitze gemacht.
Ein besonderes Lob gilt Eberhardt der nicht nur mit Wissen, Freundlichkeit und guter Laune gepunktet hat sondern auch für gute Stimmung im Bus sorgte indem er uns viele Witze erzählte.
Unsere Reise nach Prag wurde dadurch unvergesslich.

Ich möchte mich nochmals bedanken und hoffe bald wieder mit Dieter und Eberhardt reisen zu dürfen.
Liebe Grüße
Maximilian Nickel
 
Fam. Wilhelm schreibt am 16.05.2010 Uhr email
Sehr geehrte Veranstalter,

wir waren am 15.05.2010 mit der FFW Kesselsdorf in Prag unterwegs.
Ein großes Lob dem Busfahrer und vor allem
dem Reiseleiter Eberhard. Uns hat es sehr gut gefallen und wir haben durch "Ebs" sehr viel interessantes erfahren. Er ist ein Reiseleiter mit Herz und einem sehr großen Wissen. Noch einmal ein herzliches Dankeschön für die prima Führung.

A. u. M. Eilhelm
 
Heiko Götze schreibt am 22.11.2009 Uhr email - www
Hier ist Heiko Götze aus Radebeul!

Mir hat mit den SZ-Leserreisen vorgestern und gestern sehr gut gefallen!.
 
Karl-Heinz Garten schreibt am 20.09.2009 Uhr email
Wir sind gerade aufm Heimweg von Hamburg, mit SZ-Leserreisen, eine wirklich gelungene Fahrt mit einem sauberen Bus und dem netten Fahrer Dieter, DANKE.
Da ich sehr selten mit einem Bus reise, war es mir fremd, das der Verzehr von Eis in Bussen nicht gestattet sein soll, was ich nicht verstehe, denn ich hatte extra eine Kunststoffbecher mit Löffel gewählt. die Reiseleitein NICHT Ihres Unternehmens !!!!!! wies mich
kurz vorm Einsteigen unmissverständlich daraufhin, also aß ich den Becher hastig vorm Bus, Leider mussten alle anderen Gäste darauf Rücksichtnehmen und die Abfahrt verzögerte sich einige
Minuten. Dafür möchte ich mich entschuldigen.
Um so was zukünftig zu vermeiden empfehle ich die Verhaltensregeln in Ihren Bussen unmissverständlich zu vorher zu deklarieren.
mit freundlichen Grüßen
und nochmals vielen Dank
Karl-Heinz Garten
Der jederzeit wieder Ihr Gst sein möchte .
 
Tabea Hofmann schreibt am 03.08.2009 Uhr email
Wir bedanken uns ganz herzlich für die schöne Fahrt zur Schneekoppe,am 17.7.2009.Wir hatten einen netten Fahrer,und einen prima Reiseleiter.Freuen uns schon auf die nächste Fahrt.

Mit freundlichen Grüßen
Tabea Hofmann & Michael Klotzsche
 
Klasse 8/3 Schiller-Gymnasium schreibt am 13.07.2009 Uhr email
Wir bedanken uns für einen ausgezeichneten Bustransfer nach Freiburg. Bus und vorallem unser Busfahrer Herr von Carlsburg haben zum
Gelingen unserer klasse Klassenfahrt beigetragen. Wir bedanken uns und wünschen allzeit gute Fahrt, vielleicht auch mal wieder gemeinsam. Binationale Klasse 8/3 des Friedrich Schiller Gymnasiums Pirna
und unsere Lehrer
 
Fam. Krüger/ Frenzel/ May schreibt am 26.05.2009 Uhr email
Vom 18.05. -24.05.2009 waren wir mit sz-Reisen und ihrem Fahrer Wolfgang in der Schweiz. Wir möchten uns ganz herzlich für die freundliche Betreuung bedanken. Wir hatten eine sehr angenehme Fahrt in einem super Bus. D A N K E
 
Abschlussklasse 09 Königstein schreibt am 07.05.2009 Uhr email
Vielen dank noch mal an frank, den anscheind besten busfahrer den es überhaupt gibt! Auch wenn unsere \"gemischte\" gruppe das am anfang nicht wahr nehmen wollte :-)

Gerne nocheinmal!!!!!!!!
 
Christoph schreibt am 01.05.2009 Uhr email
Riesen Lob an Frank...echt n genialer Busfahrer...war auch sehr lustig mit Frank im Europapark :D:D:D
Vielen Dank
MfG
Christoph
 
DDProject schreibt am 28.10.2008 Uhr email - www
Hallo liebes Team von Puttrich-Reisen, unsere Fahrt nach Erfurt war etwas ganz Besonderes. Vielen liebe Dank für die beiden SuperFahrer Frank und David und die SuperPartyMusik. Erst der erfolgreiche Wettkampf für uns und dann die SuperHeimfahrt mit euch. Echt großes Kompliment (auch wegen der problemlosen Versorgung mit Flüssigem). Sind gern wieder mit an Bord bei euch wenn's wieder heißt: Wo geht die Party ab? Hier geht die Party ab.